Naturpark Oberer Bayerischer Wald

 

Der  umfasst den gesamten Landkreis Cham und einen östlichen Teil des Landkreises Schwandorf und gehört mit einer Fläche von 173.800 ha zu einem der größten in Bayern. Ziel des Naturparks ist der Erhalt, die Pflege und die Entwicklung charakteristischer Kulturlandschaften. Dabei sollen die Belange des Naturschutzes und der Landschaftspflege mit denen der Erholungssuchenden im Einklang stehen.

Das Bewahren und die Förderung einer naturverträglichen, extensiven Land- und Forstwirtschaft ist dabei ein wichtiger Bestandteil, genauso wie die Information von Einheimischen und Gästen. Die Ökoregion Arrach-Lam-Lohberg, Modellprojekt im Naturpark, wird vor allem im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung durch den Einsatz einer Naturpark-Rangerin gestärkt. Außerdem werden im Projektgebiet Landschaftspflegemaßnahmen besonders gefördert.

Weitere Informationen zum Naturpark unter: naturpark.obbaywald@lra.landkreis-cham.de